MENTALE ENTSPANNUNG IM ÜBERBLICK

 ALLGEMEINE INFOS

Unsere Entspannungsmethoden sind wissenschaftlich anerkannte Methoden und werden in Originalform vermittelt. 

Ihre Gesundheit ist uns wichtig, deshalb bilden wir uns an anerkannten Schulen weiter und sind stets auf dem neusten Stand was die aktuellen Studien betrifft.

Die medizinischen Entspannungsverfahren finden vom 8. Lebensjahr bis ins hohe Alter Anwendung und gehören in der Prävention, Rehabilitation und als adjuvante Therapie bei vielen somatischen Erkrankungen zur Basaltherapie.
Gerne berate ich Sie persönlich in einem Erstgespräch über die Auswahl des richtigen Entspannungsverfahrens und den Anwendungsmöglichkeiten.
  • Verbesserung des Allgemeinbefindens durch Selbstregulierung

  • Steigerung der persönlichen Kompetenzen

  • Durch Stress getriggerte somatische Erkrankungen (u.A. Neurodermitis, Fibromyalgie, Gastritis, Reizdarm, Diabetes)

  • Psychophysische bzw. Psychosomatische Erkrankungen (Migräne, Spannungskopfschmerzen,koronare Herzerkrankungen, Bluthochdruck)

  • Chronische nicht entzündliche Schmerzzustände 

  • Einschlaf- und Durchschlafschwierigkeiten

  • Leichte- bis mittelschwere Depressionen

  • Angststörungen

  • Burn-out

  • Sport 

BEHANDLUNGSPEKTRUM 

emr_zertifiziert_gs.png

MED.AUTOGENES TRAINING

Autogenes Training ist eine wissenschaftlich anerkannte Entspannungsmethode und wurde duch den Neurologen und Psychiater Dr. Johannes Heinrich Schultz (1884 - 1970) als Methode zur konzentrativen Selbstentspannung entwickelt. Der besondere Vorteil des Autogenen Trainings liegt darin, dass es dem Übenden ermöglicht, sich selbst in einen Entspannungszustand zu versetzen. Dieser Entspannungszustand vermag, neben dem erholsamen Effekt, spannungsbedingte Beschwerden wie Stress, Kopfschmerzen, Angstzustände, Schlafstörungen u.v.m zu mildern und zu beheben.

MED. PROGRESSIVE

MUSKELENTSPANNUNG

1908 begann Edmund Jacobsen seine Forschungen an der Harvard University und fand in seinen umfangreichen Untersuchungen heraus, dass eine übermässig muskuläre Anspannung in Korrelation mit körperlichen wie auch seelischen Erkrankungen stehen.

Er stellte also fest, dass eine innere Anspannung immer mit verkürzten Muskelfasern einhergehen. Somit entwickelte er ein standardisiertes Modell, die Progressive Muskelentspannung, welche durch die Herabsetzung des Muskeltonus gleichzeitig eine Beruhigung des Zentralen Nervensystems hat.

 

Med. Progressive Muskelentspannung (med. PME) eignet sich als allgemeines Heilmittel für psychosomatische Störungen wie auch zur Prophylaxe.

MED. ACHTSAMKEITSINTEROZEPTION®

Bei der med. Achtsamkeitsinterozeption® handelt es sich um eine westlich wissenschaftlich Aufarbeitung einer Achtsamkeitsmeditation, die sich vom praktischen Daoismus ableitet. In China wird die Methode Hun Yuan Zhuang genannt und ist eine Jahrtausend alte Methode. Es geht dabei um eine gezielte Aufmerksamkeitslenkung, bei der man sich darin übt, den Geist immer wieder in den gegenwärtigen Moment zurückzuholen, ohne das Erlebte vorschnell zu beurteilen. Diese Methode bietet sich als weiterführende Methode des Autogenen Trainings an.
 

Wo wir sind

Schreibe uns

ent-spannt

Ankerstrasse 23

8004 Zürich

+41 44 291 93 08

info@ent-spannt.ch

 

 

Copyright © 2018 ent-spannt

  • Facebook Social Icon

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:

07.00 - 20.15

Saturday:

09.00 - 18.00

PARTNERS

FullSizeRender (2).jpg
Logo 2016 (1).jpg
TWHLogo-1024x197-3.png
emr_zertifiziert_gs.png