Suche
  • ent-spannt Massagen

Neuer Gruppenkurs für med. Autogenes Training mit Lea

Aktualisiert: Sept 28

"Es gibt vielleicht kein allgemeineres Heilmittel als Ruhe" (Jacobson 1938)




Fühlst du dich im Alltag oft gestresst, hast du Spannungskopfschmerzen, Angstzustände oder kannst schlecht ein- oder durchschlafen und bist oft müde? schaffe dir deine Oase der Entspannung und erlerne med. Autogenes Training.

Autogenes Training ist eine wissenschaftlich anerkannte Entspannungsmethode und wurde durch den Neurologen und Psychiater Dr. Johannes Heinrich Schultz (1884 - 1970) als Methode zur konzentrativen Selbstentspannung entwickelt. Der besondere Vorteil des Autogenen Trainings liegt darin, dass es dem Übenden ermöglicht, sich selbst in einen Entspannungszustand zu versetzen.


Für wen eignet sich der Kurs? Dieser Kurs eignet sich für alle die sich im Arbeitsalltag oft gestresst fühlen.


Anzahl Teilnehmer: max. 4 Teilnehmer (Der Kurs findet ab 2 Teilnehmer statt)


Kursdaten:

  • 18. Oktober 2021, 17.30 Uhr - 18.30 Uhr

  • 01. November 2021, 17.30 Uhr - 18.30 Uhr

  • 15. November 2021, 17.30 Uhr - 18.30 Uhr

  • 29. November 2021, 17.30 Uhr - 18.30 Uhr

  • 13. Dezember 2021, 17.30 Uhr - 18.30 Uhr

  • 03. Januar 2022, 17.30 Uhr - 18.30 Uhr

  • 17. Januar 2022, 17.30 Uhr - 18.30 Uhr (Ausweichdatum)

Kosten: CHF 360.-

Die Kosten für unsere Leistungen können über die Zusatzversicherung für Komplementärmedizin bei Ihrer Krankenkasse zurückgefordert werden. ​Wichtig: Jede Patientin, jeder Patient muss sich bei der Krankenkasse vorgängig erkundigen, ob die ausgewählte Behandlungsmethode (in diesem Falle Autogenes Training) von ihrer/seiner Zusatzversicherung übernommen wird und ob die/der behandelnde Therapeutin/Therapeut von der Krankenkasse anerkannt ist (jede Krankenkasse vergütet ausschliesslich Behandlungen gemäss ihrem Leistungskatalog).

Angaben für die Krankenkasse: Lea Nydegger, ZSR-Nr. 0924960





Anfragen: info@ent-spannt.ch oder +41 44 291 93 08














46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nationale Notlage: Praxis bis 20. April geschlossen

Auf Grund der durch den Bundesrat verfügten Notlage schliessen wir unsere Praxis ab dem 17.03.2020 bis zum 19.04.2020. Wir werden Euch über die weiteren Massnahmen und Konsequenzen informieren und hof